Vermögensschaden-Haftpflicht-Konzepte

Konzepte mit Inhalten, die wirklich überzeugen

Konzeptübergreifende Besonderheiten:

  • 25 Mio. € gemeinschaftliche Excedenten-Deckung
  • Innovationsklausel
  • Erbenklausel
  • Marktführende Deckungskonzepte für Versicherungsvermittler, Finanzdienstleister, Finanzanlagenvermittler und Honorarfinanzanlagenberater
Online berechnen

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
Maximale Sicherheit für Ihr Gewerbe

Bedarfsgerechte Versicherungslösungen zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Sie als Vermittler

  • 25 Mio. € gemeinschaftliche Excedenten-Deckung für Versicherungsvermittler
  • Innovationsklausel – Sie profitieren stets von den neusten Deckungserweiterungen
  • Erbenklausel
  • Abwehrschutz beim Vorwurf der wissentlichen Pflichtverletzung
  • Verlängerte Kündigungsfrist bei schadenbedingter Kündigung (3 Monate)
  • Honorarberatung zu den versicherten Tätigkeiten
  • Tippgeber mitversichert
  • Vertretung des VN mitversichert (z.B. bei Urlaub, Krankheit)
  • Ansprüche von Angehörigen außerhalb häuslicher Gemeinschaft
  • Keine vertragliche Obliegenheit zur Dokumentationspflicht

Unsere leistungsstarken Konzepte bei deutschen Versicherern

Die Hans John Versicherungsmakler GmbH bietet Ihnen vier leistungsstarke Konzepte mit Tarifierung nach Umsatz oder Personalstruktur zur Absicherung Ihrer individuellen Bedürfnisse:

Das John-Modulsystem® – unser R+V-Konzept

Das seit über 10 Jahren bestehende Deckungskonzept im modularen Aufbau mit der R+V überzeugt durch seine Umsatzkalkulation nicht nur kleine und mittelständische Versicherungsvermittler. Aufgrund der grundlegenden Deckungserweiterungen hat dieses Konzept Maßstäbe für die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung gesetzt.

Das John-Cover® – unser Allianz-Konzept

Das auf einer Personenkalkulation basierende Deckungskonzept ist für alle großen und mittelständischen Unternehmen eine überzeugende Versicherungslösung. Insbesondere bei hohen Deckungssummen sticht das Konzept durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis hervor.

Die John-Allcura Deckung

Die John-Allcura Deckung wurde mit Einführung der Pflichtversicherung für Finanzanlagenvermitter entwickelt. Gerade für reine Finanzanlagenvermittler aber auch solche Vermittler, die Finanzanlagen neben Versicherungen vermitteln, überzeugt diese Deckung. Insbesondere auch bei nebenberuflich tätigen Vermittlern und Ausschließlichkeitsvertretern bietet dieses Konzept interessante Lösungsmöglichkeiten.

Die John-ERGO Deckung

Das jüngste Deckungskonzept überzeugt aufgrund diverser Deckungserweiterungen, die seinesgleichen suchen. Eine Deckung, die den Wandel des Berufsbilds des Versicherungsmaklers widerspiegelt und stets anpasst. Insbesondere für Vermittler, die sich durch Bestandskauf vergrößern möchten, bietet das ERGO-Konzept zusätzliche Sicherheit.

ProduktsteckbriefProspektVSH-Online-Rechner





John-Anschluss-Rück® – optimieren Sie rückwirkend Ihren Versicherungsschutz

Die kombinierte Konditions- und Summendifferenzdeckung für die Vergangenheit , Gegenwart und Zukunft!
Die neue Versicherungslösung John-Anschluss-Rück® bietet Ihnen rückwirkenden Versicherungsschutz auf Basis der aktuellen John-Besonderheiten für nicht versicherte Zeiträume bzw. bei bestehender Versicherung als Differenzdeckung sowohl in Konditionen als auch in Versicherungssummen.

Die Versicherungspflicht für alle gewerblichen Versicherungsvermittler besteht seit dem 22.05.2007, vor diesem Stichtag war eine Berufshaftpflichtversicherung nicht erforderlich. Alle Vermittler, bei denen ein (angeblicher) Pflichtverstoß in einen solchen versicherungsfreien Zeitraum fällt, trifft das Abwehr- und Kostenschutzrisiko persönlich.

Mit dem Excedenten für die Gegenwart und Zukunft sichern Sie sich auch für künftige Schadensfälle durch hohe Versicherungssummen leistungsfähig ab – ganz ohne Wechselverpflichtung.

Mit der John-Anschluss-Rück® kann das persönliche Risiko rückwirkend versichert werden.

ProduktsteckbriefAntrag